Geschirrspülen integriert sich jetzt noch leichter ins Leben: Denn die neuen iQ700 Geräte von Siemens lassen sich per Home Connect von jedem Ort aus fernsteuern, liefern Statusmeldungen und Erinnerungen aufs Smartphone und regeln die energiesparende Stromversorgung. Durch das neue emotionLight Pro tragen sie außerdem zur Stimmung bei. Sie spülen bis zu dreimal so schnell dank varioSpeed Plus und setzen durch das neue brilliantShine system® auch noch neue Maßstäbe in Sachen Gläserglanz.
Siemens führt im Bereich Geschirrspülen eine neue, verbesserte Version seines mehrfach ausgezeichneten Zeolith® Trocknungssystems ein. Es trocknet nicht nur besser, sondern auch leiser denn je. 60-cm-Geräte der Marke sind ab sofort mit „Zeolith® II“ ausgestattet. Auch darüber hinaus bieten die slimLine Spüler jetzt die komplette Komfort-Ausstattung der Großen. Für das vernetzungsfähige Siemens Geschirrspüler Sortiment stehen neue Funktionen zur Verfügung. Sie erinnern an den Tab-Nachschub, erleichtern die Programmwahl und die Nutzung alternativer Energien.
Siemens führt ab Herbst 2015 eine neue, optimierte Version seines mehrfach ausgezeichneten* Zeolith® Trocknungssystems ein. Es trocknet nicht nur besser, sondern auch leiser denn je und das bei äußerst niedrigem Energieverbrauch. Für absolut sorgloses Spülen gibt es beim Kauf jedes Siemens Zeolith®-Geschirrspülers mit iSensoric einen Halbjahresvorrat** Finish Quantum Geschirrspül-Tabs gratis dazu. Die Aktion gilt bis 31.12.2015 bzw. so lange der Vorrat reicht.
Siemens fügt seinen Erfolgen bei Stiftung Warentest nun einen weiteren Testsieg hinzu. Der iQ500 speedMatic Geschirrspüler SN56P580EU erhielt im aktuellen Heft 5/2015 des Verbrauchermagazins Gesamtnote 2,1 (GUT). Unübertroffen niedrig sind dabei die Betriebskosten. Stiftung Warentest errechnete sie auf der Basis eines standardisierten Nutzerprofils*): Demnach liegen sie bei nur 1140 Euro in 10 Jahren. Das 60 cm-Einbaumodell teilt sich den Testsieg mit Geräten anderer Marken.
Mit dem iQ700 geht der erste Siemens Geschirrspüler online. Das Zeolith-Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ lässt sich per Wi-Fi (WLAN) mit Smartphones oder Tablets vernetzen und auf Wunsch von dort aus bedienen.

Der speedMatic Geschirrspüler SX68T156EU von Siemens mit neuer varioSpeed Plus Option spült im „Zeitraffer“ und verkürzt die normale Programmlaufzeit um 66 Prozent. Für perfekt glänzende Gläser ganz ohne Nachpolieren sorgt die Glanztrocknen-Funktion. Und ganz Gentleman öffnet der neue Türöffnungsassistent openAssist die grifflose Spüler-Türe schon auf leichten Fingerdruck.

Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.