Wenn das Silvesterfeuerwerk erlischt und die guten Vorsätze des neuen Jahres auf Ihre Umsetzung warten, ist auch die Ballsaison nicht mehr fern. Das schönste Kleid und der perfekte Anzug sind ausgesucht, die Tanzschuhe glänzen und der passende Schmuck strahlt mit Ihnen um die Wette. „Alles Walzer“ tönt es über die Tanzfläche, während das Orchester den berühmten Donauwalzer anstimmt – ein Gänsehautmoment wie er im Buche steht.
Wenn Menschen heute 30 Minuten täglich geschenkt bekämen, würden 57 Prozent diese halbe Stunde für Familie und Freunde nutzen, 28 Prozent für Entspannung und 27 Prozent für Sport. Die Ergebnisse einer Studie zeigen klar: Menschen sehnen sich nach mehr Zeit für das Wesentliche im Leben. Siemens Hausgeräte setzt alles daran, ihnen diese Zeit zu schenken.
Frühling, Sonne, Grillzeit: Ob Fettflecken auf der Tischdecke oder Ketchup auf der Kleidung – am Grill und Esstisch lauert sie – die Fleckengefahr. Was noch vor Kurzem der Schrecken vieler war, ist heute kaum der Rede wert. Denn Siemens beweist eindrucksvoll, wie selbst hartnäckige Flecken einfach entfernt und Textilien mit iSensoric wieder strahlend sauber werden.
Die Siemens Waschtage stehen vor der Tür. Von 2. bis 5. November 2016 sparen Endkunden innerhalb dieser vier Tage gleich dreifach: Mit dem Kauf von energiesparenden Geräten der Siemens Extraklasse, mit Aktionspreisen ausgewählter Geräte und einem 100 Euro Bonus werden die Waschtage gefeiert.
Mit der Weltneuheit sensoFresh von Siemens Hausgeräte ist es erstmals möglich, Gerüche aus Kleidung zu entfernen, die nicht gewaschen werden darf – ohne chemische Zusatzstoffe. Die innovative Waschmaschinentechnologie setzt im sensoFresh Programm natürlichen Aktivsauerstoff zur Geruchsbeseitigung ein. Zudem reagiert Siemens mit der sensoFresh Waschmaschine auf den Trend zum Niedrigtemperaturwaschen, der mitunter Hygienefragen aufwirft. Mithilfe von Aktivsauerstoff wird im hygieneMix Wasch-Programm der sensoFresh Waschmaschine bei geringen Gradzahlen textilschonend, energiesparend und zugleich hygienisch rein gewaschen. Darüber hinaus verfügt sie über alle Programme und Funktionen herkömmlicher Waschmaschinen.
Schlicht schräg: Die avantgarde der Siemens Wäschepflege sticht durch außergewöhnliche Gestaltung und ein visionäres User Interface hervor. Erstmals werden Waschmaschine und Trockner komplett durch leichte Berührung über ein multiTouch LED Display bedient. Augenfälligstes Merkmal der neuen Design-Linie ist die um 25 Grad abgeschrägte, schwarze Blende. Sie dient der besseren Lesbarkeit und Ergonomie. Zusammen mit dem breit schwarz umrandeten Bullauge entsteht eine stimmige, sehr moderne Optik.

Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemeldungen und Downloads.