01_Siemens_iQ500_Wäschetrockner
Die Ansprüche an energieeffiziente Waschmaschinen sind mit dem neuen Energielabel stark gestiegen. Was vorher ein A+++ Gerät war, erhält in der neuen Skala oft nur noch ein C. Mit der neuen iQ500 Waschmaschine beweist Siemens Hausgeräte jedoch, dass es auch heute möglich ist, den neuen Topwert A zu erreichen. Mit Speed-Programmen und elegantem Design geht das Gerät zudem auf viele moderne Bedürfnisse ein. Ebenso übrigens wie der passende iQ500 Wärmepumpentrockner mit neuem Bettwäsche-Programm, den die Marke zeitgleich vorstellt.
220202_01
Was nach Zukunft klingt, wird mit Siemens schon jetzt Realität: ein Geschirrspüler, der sein Programm selbstständig optimiert.  Als erste Spülmaschine auf dem Markt holt sie nach getaner Arbeit Feedback ein: War das Geschirr trocken genug? Die Gläser glänzend? Passte die Dauer? Auf Basis der Antworten verändert sie verschiedenste Parameter so lange, bis ihre Besitzerinnen und Besitzer mit dem Ergebnis glücklich sind.
220131_01
Viel Stil, viel Stauraum, viel intelligente Technologie: Wer derzeit nach einem Kühlgerät sucht, das „alles“ hat, wird in der neuen iQ700 Frenchdoor Kühl-Gefrierkombination von Siemens Hausgeräte fündig. Schon durch die schwarz-glänzende Glasfront ein Blickfang, macht ihr beleuchtetes Getränkefach sie zum unangefochtenen Star der Küche. Ergänzend zum klassischen Kühl- und Gefrierbereich können Gastgeber besondere Getränke hier effektvoll ausstellen und temperieren.
220124_01
Die coolFlex Kühlgerätereihe von Siemens ist seit Jahren ein Bestseller. Jetzt stellt die Marke die nächste Generation vor. Sie überzeugt durch ihr optimiertes XXL-Frischesystem für längere Haltbarkeit, optimale Nutzung des 360-Liter-Volumens und maximale Übersicht über alle Vorräte. So wird der Gefrierteil nun erstmals über ein eigenes freezerLight ausgeleuchtet und im Kühlteil ist es doppelt so hell wie zuvor. Mit nur 35 dB zählen die neuen coolFlex Geräte zu den leisesten Solo-Kühl-Gefrierkombinationen auf dem Markt. Zu ihrem Komfort gehört zudem die Möglichkeit, das Gerät nicht nur über das in die Tür eingelassene touchControl Elektronik-Display zu steuern, sondern auch per Home Connect App.
200915_Siemens_Geschirrspülerreihe_1
Die Zukunft des Geschirrspülens beginnt jetzt. Denn sämtliche Geräte der neuen Spülmaschinengeneration von Siemens sind erstmals vom Einsteiger- bis zum Premiummodell vernetzt. Wertvolle Gläser bekommen mit der glassZone einen eigenen Bereich für ebenso schonende wie gründliche Reinigung. Mithilfe der varioSpeed-on-demand-Funktion lassen sich nahezu alle ihrer Programme remote beschleunigen – und das auch dann, wenn sie bereits laufen. Gänzlich neu ist außerdem, dass die Gerätesoftware stets auf dem aktuellsten Stand bleibt. Mithilfe von Updates kann sie je nach Lebensphase immer wieder an individuelle Wünsche angepasst werden.
200903_03
Platzsparende Hausgeräte, Ordnung und Design stehen im „New Normal“ hoch im Kurs. Gefragt sind Lösungen, die Ästhetik, Funktion und Emotionalität vereinen – wie der neue glassdraftAir Tischlüfter von Siemens Hausgeräte.
Weitere Meldungen laden